Team

Projektleitung

Andreas Graefe
Andreas Graefe Andreas Graefe ist derzeit Research Fellow am Tow Center for Digital Journalism der Columbia University sowie am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München. Er ist zudem Inhaber der Sky Stiftungsprofessor Customer Relationship Management an der Hochschule Macromedia in München. Andreas begann seine akademische Karriere am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse am Forschungszentrum Karlsruhe und hat 2009 an der Universität Karlsruhe (heute: Karlsruher Institut für Technologie) zum Thema Prognosemethoden promoviert. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt an der Wharton Business School der University of Pennsylvania arbeitete Andreas Graefe als Senior Manager in den Bereichen Forecasting & Planning sowie Customer Relationship Management bei Sky Deutschland, ehe er als LMU Research Fellow ans Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München wechselte, wo unter anderem den Forschungsschwerpunkt "Forecasting Politics" am Center for Advanced Studies geleitet hat und PollyVote für die Vorhersage der Bundestagswahl 2013 eingesetzt hat. Andreas verfügt über zahlreiche wissenschaftliche Publikationen im Bereich der Wahlforschung, beispielsweise zur Kombination von Prognosen, zu Wählererwartungen, sowie zu Index Modellen. Mehr Informationen finden sich auf seiner privaten Website.

Mitarbeiter

Alfred Cuzán
Alfred Cuzán Alfred G. Cuzán, Professor in Politikwissenschaft an der University of West Florida, ist einer der drei PollyVote Gründer. Alfred erhielt seinen PhD in Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Indiana University in 1975. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel zu (latein)amerikanischer Politik, politischer Theorie und Methoden. Mehr Informationen finden Sie auf Alfred's privater Webseite.
J. Scott Armstrong
J. Scott Armstrong J. Scott Armstrong (Ph.D., MIT, 1968), Professor für Marketing an der Wharton School der University of Pennsylvania, ist einer der drei Gründer von PollyVote.com. Zudem ist er Mitgründer des Journal of Forecasting, des International Journal of Forecasting, sowie des International Symposium on Forecasting, von forecastingprinciples.com, sowie Herausgeber von Principles of Forecasting, eines der meist zitierten Handbücher im Bereich Vorhersageforschung. Im Jahr 1996 ernannte ihn das International Institute of Forecasters als einen der ersten "Honorary Fellows" und im Jahr 2000 wurde er von der Society of Marketing Advances als “Distinguished Marketing Scholar of the Year” ausgezeichnet. Scott ist der am meisten zitierte Professor am Institut für Marketing der Wharton School. Sein aktuellstes Buch Persuasive Advertising liefert einen Überblick über empirische Befunde der Persuasionsforschung und er ist gleichzeitig verantwortlich für advertisingprinciples.com. Mehr Informationen finden Sie auf Scott's privater Website.
Mario Haim
haim Mario Haim ist Kommunikationswissenschaftler und ausgebildeter Informatiker. Er studierten Medien und Kommunikation in Augsburg, München und Helsinki und schloss sein Master-Studium 2014 mit einer Arbeit über das Verhalten von Teilnehmern von Wahlprognosemärkten ab. Seit 2014 ist Mario als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München tätig. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit zahlreichen Aspekten algorithmischer Einflüsse auf Journalismus und Gesellschaft. Dazu gehören etwa datengetriebener Journalismus, Personalisierung und so genannte Filter-Bubble-Effekte, Popularitätshinweise sowie die Distribution von Nachrichten über soziale Netzwerke. Über seine Arbeit zu automatisiertem Journalismus wurde zuletzt im Medienmagazin ZAPP sowie in diversen Programmen von BR, WDR und Die ZEIT berichtet. Mario leitet außerdem praktische sowie akademische Workshops zu datengetriebenem Journalismus, etwa an der Deutschen Journalistenschule (DJS), dem BR oder der Universität von Süddänemark. Weitere Informationen finden sich auch auf Marios persönlicher Webseite.
Randy Jones
Randy Jones Randall J. Jones, Jr. (PhD, University of Texas at Austin), Professor in Politikwissenschaft an der University of Central Oklahoma, ist einer der drei PollyVote-Gründer. Randys Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Wahlforschung, insbesondere auf der Analyse von Methoden zur Vorhersage von Wahlergebnissen. Er ist Autor von Who Will Be in the White House? Predicting Presidential Elections und Mitherausgeber von 21 Debated: Issues in World Politics. Randy war Vorsitzender des Gründungskommittees der Political Forecasting Group der American Political Science Association. Mehr Informationen finden Sie auf seiner privaten Website.

Externe Partner

AX Semantics
logo-AXLogoAX Semantics zählt weltweit zu den Marktführern im Bereich der Natural Language Generation (NLG) für e-commerce, Journalismus und Business Intelligence. Die NLG-Plattform ax-semantics.com erzeugt Content aus strukturierten Daten und eigenem Wissen in bis zu 11 Sprachen. Sie lässt sich mit Hilfe der Konfigurationssprache ATML3 auf jedes beliebige Thema trainieren. Die 2001 geründete Firma sitzt in Stuttgart und hat Niederlassungen in Berlin und Santiago de Chile. Insgesamt arbeiten 40 Mitarbeiter für AX Semantics.
DW Innovation
A team of researchers from DW Innovation has been collaborating with the PollyVote project since late 2015 with the support of the Volkswagen foundation. The key goal is to learn more about scientific methods as a resource for journalism. The team will explore how to visualize election predictions in ways that make prediction analytics useful for public reporting. Deutsche Welle (DW) is Germany's international broadcaster. The innovation team takes part in European and national research projects to develop technologies which can enhance the quality of journalism and enable newsrooms with new technology tools.